US-Cross-Country-Tour

Nach der ID.3-Deutschlandtour im Jahr 2020 ist Rainer Zietlow mit der Agentur Challenge 4 wieder unterwegs. Dieses Jahr wird die knapp 58.000 Kilometer lange „US-Cross-Country-Tour“ mit einem ID.4 gefahren. Mit im Gepäck ist wieder unser LDC.22 – dieses Mal angepasst auf den US-Markt. Seit dem 13. Juli ist Rainer Zietlow mit seinem Team von Küste zu Küste unterwegs. Der Startpunkt war die VW-Zentrale in Herdon, Virginia, wo die Tour Mitte Oktober auch enden wird. Im Zuge der Tour spendet Challenge 4 pro gefahrenem Kilometer zehn Cent an SOS-Kinderdörfer.